Meißner Alfred


Meißner Alfred
Майснер Альфред (1822-1885)
поэт, писатель. Эпический цикл романсов "Жижка", посвященный движению гуситов, написан под влиянием Ленау (книга была запрещена австрийской цензурой для распространения). Как литературную, так и историческую ценность представляют стихи Майснера, посвященные событиям революции 1848 года, а тж. воспоминания о Г. Гейне (Heine Heinrich, 1797-1856). "Zižka", "H. Heine. Erinnerungen von A. M.", "Geschichte meines Lebens"

Австрия. Лингвострановедческий словарь. . 2003.

Смотреть что такое "Meißner Alfred" в других словарях:

  • Alfred Meißner — (* 15. Oktober 1822 in Teplitz; † 29. Mai 1885 in Bregenz) war ein österreichischer Schriftsteller. Leben Nach dem Medizinstudium in Prag wirkte Meißner nur kurz als Spitalarzt. Er wandte sich einem Leben a …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred von Meißner — Alfred Meißner. Alfred Meißner (* 15. Oktober 1822 in Teplitz; † 29. Mai 1885 in Bregenz) war ein deutsch böhmischer Schriftsteller. Leben Nach dem Medizinstudium in Prag wirkte Meißner nur ganz kurz als Spitalarzt. Er wandte sich einem Leben als …   Deutsch Wikipedia

  • Meißner [3] — Meißner, Alfred, Dichter, geb. 1822 zu Teplitz in Böhmen, lebt seit 1850 wiederum in Prag, steht als Dichter mit durchaus politischen Tendenzen neben seinem Landsmanne Moritz Hartmann, wurde am bekanntesten durch das Heldengedicht Ziska (6. Aufl …   Herders Conversations-Lexikon

  • Alfred Toepfer — Alfred Carl Toepfer (* 13. Juli 1894 in Altona bei Hamburg; † 8. Oktober 1993 in Hamburg) war ein deutscher Unternehmer, Inhaber des Unternehmens Toepfer International und Stifter der Alfred Toepfer Stiftung F. V. S.. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred C. Toepfer — Alfred Carl Toepfer (* 13. Juli 1894 in Altona bei Hamburg; † 8. Oktober 1993 in Hamburg) war ein deutscher Unternehmer und Stifter der Alfred Toepfer Stiftung F. V. S.. Toepfer International mit Hauptsitz in Hamburg betrieb u. a. weltweiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Schliz — 1877 Alfred Schliz (* 18. September 1849 in Heilbronn; † 22. Juni 1915 ebenda) war Arzt und Anthropologe, der die steinzeitliche Großgartacher Kultur entdeckt hat. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Prähistoriker und befasste sich vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Meißner [2] — Meißner, 1) August Gottlieb, Schriftsteller, geb. 3. Nov. 1753 in Bautzen, gest. 18. Febr. 1807 in Fulda, studierte in Leipzig und Wittenberg und wirkte sodann seit 1785 als Professor der schönen Wissenschaften in Prag und seit 1805 als… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Meißner [3] — Meißner, 1) August Gottlieb, geb. 3. Nov. 1753 in Bautzen; studirte 1773–76 in Wittenberg u. Leipzig die Rechte, wurde Kanzlist u. später Geheimer Archivregistrator in Dresden, 1785 Professor der Ästhetik u. klassischen Literatur in Prag, 1805… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Meißner [2] — Meißner, Aug. Gottlieb, Schriftsteller, geb. 4. Nov. 1753 zu Bautzen, gest. 20. Febr. 1807 als Konsistorialrat in Fulda; schrieb »Skizzen« (14 Sammlungen, 1778 96) und histor. Romane. – Vgl. Fürst (2. Aufl. 1900). – Sein Enkel Alfred M., Dichter …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Meißner-Formel — Eine Informationstafel und Gedenkstein erinnern auf dem Hohen Meißner an den Ersten Freideutschen Jugendtag am 11. und 12. Oktober 1913. Der Erste Freideutsche Jugendtag fand am Wochenende des 11. und 12. Oktobers 1913 auf dem Hohen Meißner im… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.